Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Dienstag, 21. Januar 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
4 von 35
Verachtung
Thriller
Verfasser: Adler-Olsen, Jussi
Jahr: 2012
Verlag: [s.l.], dtv
Mediengruppe: ebook
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Status: Online-Angebot Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
Eine Reihe vermisster Personen aus dem Jahr 1987, die durch eine Person und deren entsetzliches Schicksal verbunden sind: Nete Hermansen. Eine junge Frau ohne jede Chance auf ein selbstbestimmtes Leben, von Menschen grausam misshandelt, wird zwangssterilisiert durch einen fanatischen Arzt und verbannt nach Sprogoe, der Insel für ausgestoßene Frauen. Sie nimmt grausam Rache ... Jussi Adler-Olsen veröffentlicht seit 1997 Romane, seit 2007 die erfolgreiche Serie um Carl Moerck vom Sonderdezernat Q. Mit den Thrillern Erbarmen, Schändung, Erlösung und Verachtung sowie seinen Romanen Das Alphabethaus und Das Washington Dekret stürmt er die internationalen Bestsellerlisten. Seine vielfach preisgekrönten Bücher erscheinen in über 30 Ländern, die Filmrechte an der Sonderdezernat-Q-Serie hat Lars von Triers Produktionsfirma Zentropa erworben.
Details
Verfasser: Adler-Olsen, Jussi
Jahr: 2012
Verlag: [s.l.], dtv
ISBN: 3423280026
2. ISBN: 9783423280020
Beschreibung: 1. Aufl.
Sprache: ger
Mediengruppe: ebook
Willkommen    |    Veranstaltungen    |    Kinder    |    Wissenswertes    |    Über uns    |    Meine Bibliothek
Copyright [Year] by OCLC GmbH